Skip to main content

MADD Stuntscooter VX3 Team

(3.5 / 5 bei 3 Stimmen)

149,95 € 169,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: Dezember 13, 2018 7:09 pm
Hersteller
TypStuntscooter, Cityroller, Kinderroller
Gewicht3.9kg
Altersbereich8 - 99 Jahre
BremssystemFußbremse
belastbar bis100kg
Rollengrößeca.100mm
Besonderheiten

K1 ABEC 7
Kugellager

Der MGP VX3 Team Scooter ist die Weiterentwicklung des VX2 Team Edition Scooters, für fortgeschrittene Fahrer entwickelt und weist viele heiße Neuerungen auf. So hat der Madd Gear VX 3 Team Scooter, unter anderem, einen farbigen Y3 Lenker, welcher aus einem Guss gefertigt wird und somit extrem stabil und resistent ist. Der MADD Stuntscooter VX3 Team kann als Stuntscooter, Cityroller sowie Kinderroller genutzt werden.


An Eigengewicht bringt das Modell 3,9 Kg mit, belasten lässt sich der Scooter bis zu 100 Kg. Auch Erwachsene dürften daher mit diesem Gerät ihren Spaß haben. Was die technischen Details angeht ist zu erwähnen, dass die Rollen eine Größe von etwa 100 mm haben. Es wurde ein K1 ABEC 7 Kugellager verbaut, ebenso wie MPG Griffe. Bei dem Lenker handelt es sich um einen MADD 18 Inch Chromlenker Y3 und für den Steuersatz wurde ein FSA B53 Alloy Headset gewählt. Das Material des Bremssystems ist Aluminium.

Der MADD Stuntscooter VX3 kann als Nachfolger des VX2 Team gesehen werden. Wie es für Nachfolgemodelle üblich ist, wurde natürlich auch dieser Stuntscooter hier und da ein wenig optimiert, um den Fahrspaß noch weiter zu verbessern. Zudem richtet sich der VX3 Team gezielt an die eher fortgeschrittenen und erfahreneren Fahrer unter den Scooter-Liebhabern. Eine der Neuerungen dieses Modells besteht beispielsweise darin, dass der Y3 Lenker, der übrigens angenehm farbig gehalten wurde, aus einem Guss entstanden ist. Dadurch, dass hier nicht das Zusammensetzen einzelner Bestandteile nötig war, können sich die Nutzer über eine besondere Stabilität des Lenkers freuen. Eine Ein-Guss-Fertigung verspricht eine bestmögliche und solide Verarbeitung. Auch das Flex Bremssystem wurde neu konzipiert und noch weiter verbessert. In Kombination mit den 88A High Rebound Aero Alloy Core Wheels können Kunden daher auf eine Qualität vertrauen, die ein solides Preis-Leistungs-Verhältnis bietet.

Gerade wenn das Modell als Kinderroller genutzt werden soll, gehört es zwar nicht zu den preisgünstigsten am Markt, aber gerade wenn es um Sicherheit und Qualität geht, sollte nie ein Anlass zum Sparen gegeben sein. Worauf sich Käufer dieses Stunt-Scooter ebenfalls freuen können, ist das VX3 MGP Fluted Deck. Dieses hat eine Breite von 4 Inch und ist mit coolen Graphics verziert, die auf der Unterseite zu finden sind. Zusätzlich bezogen ist es mit dem MGP Team Design Grip Tape. Um die technischen Details noch zu ergänzen sollte nicht unerwähnt bleiben, dass nicht nur eine VX3 T1 Fork hier zu finden ist, sondern man sich auch für den Einbau einer Original Scalloped 82,5 Grad MADD Downtube entschieden hat.

Der MADD Stuntscooter VX3 Team bringt also so einiges mit, was für einen passionierten Fahrer interessant ist. Dennoch beläuft sich das Artikelgewicht auf vergleichsweise niedrige 3,9 Kg. Als Sport- und Freizeitgerät ist der MADD Stuntscooter VX3 Team insgesamt eine lohnende Investition mit einem soliden und stylischen Erscheinungsbild.

Außerdem hat er ein neukozepiertes Flex Bremssystem und 100 mm, 88A High Rebound Aero Alloy Core Wheels. Passend hierzu gibt es die K1 ABEC 7 Kugellager obendrauf.

Eckdaten:

  • MGP Squid Grips
  • FSA – B53 Alloy Headset
  • MADD 18 Inch Chromoly 2 Tone Y3 Bar
  • Triple Clamp
  • Fluted Deck, 4 Inch breit
  • Deck mit MGP Team Design Griptape bezogen
  • VX3 T1 Fork
  • Original Scalloped 82,5 Grad MADD Downtube
  • 3,87 kg Gesamtgewicht
  • für Fahrer ab 8 Jahren und einem Gewicht zwischen 36 und 100 kg bestens geeignet

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


149,95 € 169,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: Dezember 13, 2018 7:09 pm