Skip to main content

Die richtige Sicherheitsausrüstung

Braucht man für Kinderroller solche Dinge wie einen Helm, Knieschützer oder Handschuhe? Welche Protektoren machen für Stuntroller Sinn? Und auf welches Zubehör für Roller kann man verzichten? Antworten auf diese Fragen möchten wir in diesem Artikel geben.

Zunächst einmal muss man unterscheiden, um welche Art Roller oder Kinderfahrrad es geht. Ich denke, man kann das ganz gut in 4 Gruppen unterteilen:

Für jede Art wird sicherlich eine andere Ausrüstung sinn machen.

Welche Schutzausrüstung brauchst Du für Kinderroller ?

Kinderroller werden in aller Regel nicht im Straßenverkehr gefahren. Wenn doch, dann normalerweise nur auf dem Bürgersteig. Es ist auf jeden Fall angeraten, einen Helm für Kinderroller zu benutzen. Selbst auf dem Rasen oder auf Waldwegen kann sich immer einmal ein spitzer Stein finden, und wenn man beim Sturz mit dem Kopf auf einem solchen landet, hat das vor allem bei Kindern ziemlich böse Folgen.

Knieschoner oder Ellenbogenschützer kann man sich beim Fahren mit Kinderrollern im Normalfall sparen. Du solltest aber darauf achten, dass auch im Sommer möglichst ein Kleidungsstück getragen wird, welches zumindest die Knie noch mit ein wenig Stoff schützt. Was sich immer recht gut bewährt hat sind Handschuhe mit einer Handfläche aus Leder. Kinder mögen fingerlose Schutzhandschuhe, da man mit diesen die Bremswirkung bei einer Handbremse sehr gut dosieren kann, und das Gefühl in den Fingern nicht verloren geht. Da bei einem Sturz auf die Handflächen die Handballen in der Regel am meißten in Mitleidenschaft gezogen werden, macht es also auch Sinn, vorrangig diesen Bereich der Hand zu schützen. Außerdem haben fingerlose Schutzhandschuhe den Vorteil, dass man in diesen nicht schwitzt.

Ansonsten macht es immer Sinn, Reflektoren am Helm oder der Kleidung der Kinder anzubringen. Vor allem wenn Kinderroller oder das Kinderfahrrad im Frühjahr und Herbst genutzt werden, wenn es noch recht zeitig dunkel wird.

Unsere Empfehlung Schutzausrüstung für Kinderroller:

 

ModellPreis
1 KED Fahrradhelm Meggy KED Fahrradhelm Meggy, Pink Flower, 44-49 cm, 15409006XS

29,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details Ansehen
2 Roeckl Trier Kinder Fahrrad Handschuhe kurz Roeckl Trier Kinder Fahrrad Handschuhe kurz weiss

15,45 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details Ansehen
3 Uvex Uhl004 Helm-LED Uvex Uhl004 Helm-LED

8,50 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details Ansehen

Welche Schutzausrüstung brauchst Du für Stuntscooter ?

Bei Stundscootern sieht es schon ein wenig anders aus. Diese werden eher selten im Gelände gefahren, da ein Stuntroller durch die kleinen Räder dort kaum vernünftig steuerbar ist. Diese Art Roller findet man also vorrangig auf Skaterplätzen, oder auch in Halfpipes oder in Parcours.

Da mit dieser Art Roller im Normalfall nicht einfach nur gefahren wird, sondern der Spaß vor allem darin besteht, waghalsige Kunststücke zu trainieren, empfiehlt sich hier neben einem speziellen Helm für Stuntscooter auch weitere Schutzkleidung wie Protektoren für die Knie und Ellenbogen oder entsprechende Handschuhe. An Stelle der Handschuhe werden oft auch Handgelenkschoner verwendet, da diese neben dem Schutz der Haut auch noch Knochenbrüche im Handgelenk verhindern können. Keinesfalls sollte bei diesem Sport eine Sonnenbrille getragen werden, da hier Stürze eher die Regel als die Ausnahme sind, und das zersplittern einer normalen Sonnenbrille böse Verletzungen an den Augen zur Folge haben kann.

Wenn man es ganz wild angehen will, kann man auch noch Schienbeinschoner dazu nehmen. Diese sind aber oft eher hinderlich als nützlich.

Unsere Empfehlung Schutzausrüstung für Stuntscooter:

 

ModellPreis
1 HUDORA Kinder Skateboarder Helm, schwarz HUDORA Kinder Skateboarder Helm, schwarz

14,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details Ansehen
2 K2 Schoner Prime M Pad Set, schwarz/silber K2 Schoner Prime M Pad Set, schwarz/silber

18,62 € 19,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details Ansehen
3 HUDORA Biomechanisches Protektorenset, schwarz/grau HUDORA Biomechanisches Protektorenset, schwarz/grau,

18,62 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details Ansehen

Welche Schutzausrüstung brauchst Du für Monowheels und Elektroroller ?

Ein Monowheel oder auch Elektroroller sind oft zulassungspflichtig wenn diese im Straßenverkehr betrieben werden. Damit fallen diese wie z.B. auch Mopeds oder Elektrofahrräder unter die Helmpflicht. Unabhängig davon empfiehlt sich bei diesen Geräten aber schon alleine wegen der hohen Geschwindigkeiten von teilweise bis zu 30 km/h ein Helm und entsprechende Handschuhe. Hier muss es kein Skater- oder Snowboardhelm sein. Ein guter Fahrradhelm ist absolut ausreichend.

Gerade am Anfang solltest Du außerdem vielleicht auch Knieschoner oder Handgelenkschoner in Betracht ziehen. Auch wenn Du mit einem Monowheel nicht in die Halfpipe fahren wirst, tut ein Sturz bei 25 km/h schon mal ordentlich weh. Erfahrungsgemäß hält man bei elektrischen Einrädern während der ersten Tage oft durch einen gezielten Absprung an, da das Bremsen durch Verlagerung des Körpergewichts erst mal erlernt werden muss.

Auch bei einem Monowheel sind zusätzliche Reflektoren oder Blinklichter sehr nützlich, wenn man die Geräte im Straßenverkehr nutzen möchte. Autofahrer können sonst schnell übersehen, dass jemand auf  einem kleinen Elektroscooter steht.

Unsere Empfehlung Schutzausrüstung für Monowheels und Elektroroller:

ModellPreis
1 Uvex Fahrradhelm I-Vo, Black Uvex Fahrradhelm I-Vo, Black

38,86 € 49,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details Ansehen
2 UVEX Helm Air Wing, White/Pink UVEX Helm Air Wing, White/Pink

40,04 € 49,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details Ansehen
3 GORE BIKE WEAR, Herren, Kurze Fahrrad-Handschuhe, Oxygen, black GORE BIKE WEAR, Kurze Fahrrad-Handschuhe, Oxygen, black

34,69 € 45,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details Ansehen

 


Ähnliche Beiträge

Ab welchem Alter ist ein Stunt Scooter geeignet ? Ab Welchem Alter eignet sich ein Monowheel ?

Stunt Scooter und Monowheel ab welchem alter geeignet ?

In den letzten Wochen erreichten mich immer wieder Anfragen bezüglich der Eignung bestimmter Roller für verschiedene Altersgruppen. Deshalb möchte ich hier eine Übersicht geben, welcher Kinderroller für welches Alter geeignet ist. Stunt Scooter ab welchem Alter ? Bei den Stunt Scootern unterscheiden sich die Angaben der Hersteller wenig. Damaged Stunt Scooter, MADD Stuntscooter und auch Hudora […]

Welcher Kinderroller ist der beste ?

Welcher Kinderroller ist der beste

Fortbewegungsmittel : Roller Tretroller sind das ideale Fortbewegungsmittel für kleine Kinder. Es wird Eltern sogar geraten, dass ihre Kinder vor dem Fahrradfahren mit einem Kinderroller fahren. Er ist einfacher zu bedienen und das Kind lernt viele wichtige Motoriken, die auch zur Kontrolle eines Fahrrads notwendig sind. Auf einem Roller lernt Ihr Kind seine Bewegung zu […]

Hudora erschließt den Wipproller Markt mit dem Wipp Scooter 200

Hudora Wipp-Scooter 200 -Bildquelle: Hudora.de

Mit dem Wipp-Scooter 200 ist Hudora nun auch im Segment der Wipproller vertreten. Der Kinderrollter ist aus unserer Sicht absolut gelungen und durchdacht. Mit dem 200 mm großen Rädern hat Hudora dem Roller die annähernd gleiche Radgröße spendiert wie den beliebten Big Wheel 205er Modellen. Die Räder laufen in den Hochwertigen und bewährten ABEC 7 […]


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *